BESCHREIBUNG DES ANWESENS

Das Anwesen liegt im Herzen des Steierischen Weinbaugebietes (Slovenske gorice) 380 m über dem Meeresspiegel.  Am höchsten Punkt steht ein Objekt mit Wohnräumen, einem Keller und einem Zubau. Südlich liegen die Weinlagen, nördlich ein Wald und ein kleiner Obstgarten.  Die Gesamtfläche des Anwesens beträgt ca. 2,5 ha (25.201 m2), davon ist ca. 8200 m2 ein aktiver Weingarten und eine Fläche von 7167 m2 mit erworbenen Pflanzrechten (Bescheid Nr. 330-652/2015(402) UE Pesnica). Wegen der Sonnenlage (Richtung Süden und Südwesten) und der günstigen Bodenbeschaffenheit (Mergel und Sandstein) ordnet sich das Gut in die Kategorie der besten Weinbaugebiete ein. Das Anwesen umgeben bekannte Weingüter: Mulec, Fabijan, Bračko, Kraner-Plateis, Šumenjak, Matečko, Harc, …

Das Anwesen gehört unter die Verwaltung der Gemeinde Pesnica und der Ortsgemeinschaft Jakobski Dol.

Fläche:

  • zusammen 2,5 ha

  • aktiver Weingarten 0,8 ha

  • erworbene Pflanzrechte für  0,7 ha

  • Objekt 300 m2

 
vinograd - vrsta
 

BESCHREIBUNG DES LANDWIRTSCHAFTLICHEN GRUNDSTÜCKS

Alle Grundstücke befinden sich in einer abgeschlossenen Einheit, die in Kammlage durch eine asphaltierte Dorfstraße geteilt wird. Auf der anderen Seite der Straße liegen drei Grundstücke: 221, 225/1 und 226/2. Diese liegen in nördlicher Lage mit einer Hangneigung bis 35 %. Ein Teil des Grundstücks ist zugewachsen mit Bäumen (Apfel-, Nuss- und Waldbäumen). Der Boden ist ein schwerer brauner Lehmboden.

Die anderen Grundstücke befinden sich in südlicher Lage und fallen vom Wohnobjekt, das sich am Kamm befindet, zum Tal ab, mit einer Hangneigung von 15 % bis 25 %. Das Grundstück ist luftig mit einer sehr günstigen Weinbauexposition. Der Boden ist ein leichter sandiger Boden, Mergel und mittelschwerer Lehmboden.  Im oberen Teil ist der Weingarten, im unteren Teil die Wiese und der Teich.

Grundstücke:

  • 307/2 – das Haus und der Hof = 1.068 m2

  • 307/9 – Weingarten / Wiese = 13.354 m2

  • 331/1 – Wiese / Teich = 3.010 m2225/1 – Wald / Obstgarten = 4.769 m2

  • 224 – Wald = 2.719 m2

  • 226/2 – Parkplatz = 281m2

 
 
 
 

Die Weingärten sind in einer Vertikale mit einer mittelhohen Anzucht gepflanzt und werden durch eine Drahtstütze gestützt. Die Rebsorten sind Sauvignon, Pinot gris, Welschriesling, Pinot blanc und Kerner. Gesamt beträgt die Weingartenfläche ca. 0,8 ha, das Übrige sind Bearbeitungswege. Der Weingarten wurde von 1991 bis 1995 erneuert und ist im Durchschnitt 23 Jahre alt.

 
 

3D-Visualisierung